Menu
-

Prags und die Dolomiten

Pragser Dolomiten

 

Ihr Hotel in den Pragser Dolomiten

 

Ihr Hotel Trenker liegt unweit des Naturspektakels des Pragser Wildsee, ca. 1,5 km entfernt, im malerisch verschlafenen Pragser Tal. Fernab von Hektik und Stress genießen Sie hier Ihre wohlverdiente Auszeit.

 

Hotel Trenker

Pragser Tal Winter
Pragser Tal

Das Pragser Tal ist ein Seitental des Pustertales. Klein und verschlafen mutet Schmieden, die Haupt-Ortschaft des Tales an. In der Umgebung liegen noch kleinere Weiler wie St. Veit und einzelne Höfe. Das Pragser Tal verzweigt sich in zwei Arme, an deren Enden jeweils ein Naturjuwel liegt: der Pragser Wildsee und die Plätzwiese. Lesen Sie mehr!
mehr zum Pragser Tal
Pragsertal Witner
Plätzwiese

Die Plätzwiese liegt am Ende des östlichen Arms vom Prager Tal. Sie ist ein Hochplateau auf 2.000 m, das man mit dem PKW oder noch bequemer mit dem Bus erreichen kann. Über einfache und schwierige Wege können Sie von dort die Bergwelt erkunden. Lesen Sie mehr!
mehr zur Plätzwiese
Pragser Wildsee
Pragser Wildsee

Der Pragser Wildsee liegt am Ende des westlichen Arms vom Pragser Tal auf 1.500 m. Von himmelblau bis smaragdgrün zum flaschengrün kann das Farbenspiel reichen, in dem er sich zeigt. Umkreist von den mächtigen Gipfeln des Herrstein und des Seekofel sowie vom Schwarzberg ist der See ein fast magisch anmutender Ort. Er strahlt Natürlichkeit, Ruhe, Gelassenheit und Frieden aus und wird nicht umsonst als Kraftort bezeichnet. Lesen Sie mehr!
mehr zum Pragser Wildsee
Pustertal
Pustertal

Das Pustertal begrenzt die Dolomiten im Norden. Von der Mühlbacher Klause bis zur Lienzer Klause erstreckt es sich mit dem höchsten Punkt auf halber Strecke bei Toblach. Es ist ein weites, grünes Tal, das Pustertal. Geprägt wird es von den saftig grünen Wiesen im Tal, den dunkelgrünen Fichten und Föhrenwäldern an den Hängen und in luftigen Höhen ragen die schroffen Felswände der Dolomiten empor. Lesen Sie mehr!
mehr zum Pustertal
Dolomiten
Dolomiten

Die Dolomiten sind wohl der bekannteste Gebirgszug Südtirols. Hier hat Reinhold Messner schon seine ersten Bergsteiger-Erfahrungen gesammelt. Wo sich jetzt dieses Gebirge aus Kalkgestein türmt, gab es einst ein seichtes Meer mit vielen Korallen und mit Dinosauriern. Die vielen versteinerten Funde beweisen es. Lesen Sie mehr!
mehr zu den Dolomiten
Schloss Taufers
Südtirol

Südtirol, die nördlichste Provinz Italiens, zieht viele Menschen in seinen Bann. Die Gründe sind vielfältig, so vielfältig, wie die Menschen, die hier leben. Es gibt drei offizielle Sprachen: italienisch, deutsch und ladinisch. Das Klima reicht von mediterran im Süden bis hochalpin auf den steilsten Gipfeln. In den mild-warmen Tälern gedeihen hervorragende Weine. Die autochtonen, also ursprünglichen Rotwein-Sorten Südtirols sind Vernatsch und Lagrein, die ursprüngliche Weißwein-Sorte ist der Gewürztraminer. Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass Sie schon mal Südtiroler Äpfel probiert haben, immerhin werden hier 12% der europäischen Äpfel geerntet. Lesen sie mehr!
mehr zu Südtirol
Terence Hill
Terence Hill
 
Mit Dreharbeiten zur italienische Erfolgsserie "Un passo dal cielo" (nur ein Schritt vom Himmel) wurde im Sommer 2010 begonnen. Seither besucht Terence Hill, der Hauptdarsteller, nun schon für die dritte Staffel den Pragser Wildsee und das Hochpustertal für Dreharbeiten.
mehr zu "Un passo dal cielo"

Mit Herz