Menu
-

Ihr Wanderhotel in den Dolomiten

Wanderhotel Trenker

 

Unsere Qualitätsversprechen als Wanderhotel im Hochpustertal ...

 

Einzigartige Berg- und Naturerlebnisse? 100 % garantiert! Spezielle Serviceleistungen für einen genussvollen & authentischen Wanderurlaub, der für immer in Erinnerung bleiben wird? Ebenso zu 100 % garantiert. Wo? In Ihrem Wanderhotel in den Dolomiten, dem Wanderhotel Trenker in Prags im Hochpustertal!

 

Hotel Trenker

 

Entdecken Sie die Qualitätsversprechen unseres Wanderhotels:

 

Wanderhotel Hotel Trenker

 

  • Herrliche Landschaft: Sie wohnen im familiengeführten Hotel Trenker, Ihrem Wanderhotel in den Dolomiten / Hochpustertal, in einer der schönsten Naturlandschaften Europas – dem UNESCO Welterbe Dolomiten
     
  • Wanderurlaub bei den Profis: als Ihr kompetenter Partner für individuelle Wandererlebnisse in den Pragser Dolomiten laden wir Sie ein, unsere Leidenschaft zu teilen und mit uns gemeinsam die Berge zu erkunden. Es erwarten Sie 2 geprüfte Wanderführer im Haus.
     
  • Unser Aktivprogramm: wir begleiten Sie wöchentlich, zu jeder Jahreszeit, 4 bis 5 x auf erlebnisreichen Bergtouren, naturkundlichen und gemütlichen Wanderungen, davon 2 x pro Woche von Hausherr Alexander oder seiner Frau Marion geführt. Alle Termine werden rechtzeitig im Wanderhotel Trenker angekündigt.
     
  • Ausrüstungsverleih: auf Ihrem Zimmer stehen schon 1 Wanderrucksack und 2 Paar Wanderstöcke zur kostenlosen Nutzung bereit. Außerdem können Sie kostenlos Trinkflaschen / Thermosflaschen, Mountainbikes und Schneeschuhe für Ihr Wanderabenteuer in den Dolomiten im Hochpustertal ausleihen.
     
  • Unser Basislager: steht Gästen unseres Wanderhotels im Hochpustertal / Dolomiten zum Aufbewahren Ihrer Sportausrüstung mit Schuhtrockner und Reinigungsmöglichkeit für Ihre Outdoor-Schuhe sowie Ski Depot mit Wachs-Möglichkeit und Radkeller mit Waschmöglichkeit.
     
  • Wanderinfothek: in unserer Wanderinfothek finden Sie Wanderkarten, Naturführer, Pflanzenbücher, Kulturführer und Straßenkarten mit detaillierten Informationen zum Pragser Tal und den Dolomiten.
     
  • Wellness: nach den Wanderungen können Sie sich im Panorama-Schwimmbad, in den verschiedenen Saunen oder bei Massagen verwöhnen und entspannen.
     
  • Genussvolle und gesunde Küche: unser Hotel verwöhnt Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region, genussreicher Vollwertkost und vegetarischen Spezialitäten.
     

Übrigens:

 

Als Wanderhotel in den Dolomiten mit höchsten Ansprüchen, erweitern wir uns Angebot für große und kleine Wanderurlauber laufend. Sie dürfen also gespannt sein, mit welchen Serviceleistungen wir Sie demnächst verwöhnen ...

 

Hotel Trenker

 

Tipps fürs Wandern:

  • Wanderschuhe: legen Sie sich ein Paar gute Wanderschuhe zu, sie sollten eine steife Sohle mit gutem Profil haben, wasserfest und atmungsaktiv sein, den Gelenken guten Halt geben und keinesfalls drücken. Lassen Sie sich von Fachpersonal beraten und probieren Sie verschiedene Modelle. Laufen Sie Ihre Schuhe zu Hause ein, sonst wird die Wandertour zur „Tortur“ mit Blasen an den Füßen.
     
  • Bekleidung: wählen Sie Ihre Bekleidung nach dem Zwiebelprinzip: Atmungsaktive Unterwäsche, die schnell trocknet, Wanderhemd und -Hose, eine wärmende Schicht (z.B.: Fleece oder Soft-Shell-Jacke) sowie eine Wind- und Wasser abweisende Jacke.
     
  • Sonnenschutz: Sonnencreme ist auch bei bewölktem Wetter sinnvoll, bei purem Sonnenschein Pflicht. Gegen Sonnenstich schützt eine Kopfbedeckung, die auch den Nacken bedeckt. Auch Ihre Augen brauchen Schutz, denken Sie auch an eine Sonnenbrille.
     
  • Bei kalter Witterung benötigen Sie auch Handschuhe und Mütze.
     
  • Rucksack und Wanderstöcke: ein ergonomisch geformter Rucksack und Wanderstöcke liegen in Ihrem Zimmer für Sie bereit. Bedenken Sie beim Einpacken, dass Weniger Mehr ist. Die Wanderstöcke helfen Ihnen besonders bei Abstieg und schonen die Gelenke.
     
  • Proviant: nehmen Sie auf Ihre Tagestour immer einen kleinen Proviant mit, wir raten zu etwas Obst, Energieriegel, belegtes Brötchen und Traubenzucken. Außerdem eine Trinkflasche mit ausreichend Wasser – mindestens 1 l pro Person und mehr, wenn Sie eine lange Tour ohne Einkehrmöglichkeit planen.
     
  • Erste-Hilfe-Set: ein kleiner Beutel sollte enthalten: Ihre persönlichen Medikamente, Pflaster in verschiedenen Größen, Wundreinigungstücher, Sterile Wundauflagen, Kompressen, Mullbinden, eine Rolle Tape, Schere, Einmalhandschuhe, Rettungsdecke (Gold/Silber Folie). Eventuell auch Schmerzmittel, Blasenpflaster und Brillen- bzw. Linsenersatz. Außerdem eine Taschenlampe und eine Trillerpfeife, mit der Sie im Notfall auf sich aufmerksam machen können.
     
  • Handy mit vollem Akku: mit dem Sie im Ernstfall einen Notruf absetzen können.
     
  • Wanderkarte: nehmen Sie immer eine gute Wanderkarte der Region mit, damit Sie auch wieder zurückfinden, sollten Sie falsch abgebogen sein.
     
  • Mülltüte: jeglicher Müll, auch Papiertücher und Obstreste, gehört ordnungsgemäß entsorgt! Nehmen Sie allen Ihren Müll wieder mit zurück in Ihr Zimmer und wir werden ihn für Sie entsorgen.
     
  • Wie fit muss ich sein? Solange Sie gesund sind, steht, ob alt oder jung, einem Wanderurlaub nichts im Wege. Idealerweise sollten Sie sich zu Hause aber darauf vorbereiten, indem Sie Ihre Ausdauer durch flotte Spaziergänge regelmäßig trainieren.
     
  • Vorsicht Selbstüberschätzung: teilen Sie sich Ihre Kräfte bei den Wanderungen immer gut ein: auch wenn Sie ihr Wanderziel erreicht haben, Sie müssen wieder zurück.
     
  • Die richtigen Touren wählen: wir helfen Ihnen gerne Wanderungen auszuwählen, die Ihrem Können entsprechen. Wenden Sie sich dazu gerne an unsere Mitarbeiter an der Rezeption.
     
  • Geführten Wanderungen: eine ideale Möglichkeit zum Erkunden der Pragser Dolomiten sind unsere geführten Wanderungen, an denen sie kostenlos teilnehmen können. Unser Wanderführer wird Ihre Fragen beantworten und Ihnen vieles über die Umgebung erzählen.
     

 

Mit Herz